Skip to main content

Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX Test

(4.5 / 5 bei 63 Stimmen)

189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2017 07:08
Kategorie
SohleVibram®
ObermaterialLeder
Innenmaterialtextil
GORE-TEX®
steigeisenfestnein
Geröllschutz
Haltbarkeitsehr gut
Gewicht (Paar)1260g

Gesamtbewertung

96%

"Super Schuh, der für Klettersteigler keine Wünsche offenlässt - Preistipp!"

Verarbeitung
100%
hochwertig
Anpassung/Komfort
100%
superleicht, superbequem
Grip am Fels
100%
Top
Einsatzbereich
90%
alles ohne Steigeisen
Preis/Leistung
90%
sehr gut

Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX Test – Der vielseitige Schuh von Salewa

Klettersteige sind ein Anwendungsgebiet des Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX. Auf einer Mehrtageswanderung in alpinem Gelände macht er sich jedoch genau so gut und kann daher zu Recht als Multifunktionsschuh bezeichnet werden. Vielleicht ein Wort zur Namensgebung bei Salewa: „Mtn“ steht für „Mountain“, „Mid“ für „über dem Knöchel“ und GTX natürlich für die GORE-TEX® Ausstattung. Das Kürzel „MS“ steht für „Men’s“ und bezeichnet das Herrenmodell dieses Bergstiefels. Für Damen wird das Kürzel „WS“ für „Women’s“ vorangestellt.

Beide Schuhe sind von der Verarbeitung und Qualität absolut identisch, nur das der Damenschuh speziell auf die schmalere Fußform von Klettersteiglerinnen bzw. Bergsteigerinnen zugeschnitten ist. In diesem Test wird der Herrenschuh Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX getestet und muss sich in den fünf Testdisziplinen Verarbeitung, Anpassung/Komfort, Grip am Fels, Einsatzbereich und Preis/Leistung behaupten. Für das Damenmodell schau dir bitte diesen Test an.

Verarbeitung

Salewa verwendet für den Schuh einen Mix aus robusten, praxistauglichen Materialien. Das mehrfach versteppte Obermaterial aus Velourleder macht zusammen mit verstärkendem Cordura und dem dicken Elastomerrand den Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX gegen Felskontakt unempfindlich. Gleichzeitig hält die GORE-TEX® Membran die Füße zuverlässig trocken und sorgt für ein angenehmes Fußklima.

Integrierte Lederschlaufen halten den Schnürsenkel und verhindern die Gefahr des Ausreißens. Das niedrige Gewicht der GORE-TEX® Konstruktion ist insbesondere auf längeren Wanderungen ein Vorteil. Durch die Wärmeabgabe des sehr leichten atmungsaktiven Materials eignet sich der Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX daher nicht unbedingt für Wintertouren.

Anpassung/Komfort

Der halbhohe Schaft des Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX verhindert ein Umknicken, ist gepolstert und schützt und stützt so optimal den Knöchel. Durch das 3F-System bleibt die ausgezeichnete Flexibilität im Bereich des Sprunggelenks erhalten, was sehr wichtig beim hohen Antreten auf Reibungspassagen auf dem Klettersteig ist. Die Schnürung des Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX reicht sehr tief zum Fuß hinunter und ermöglich so ein optimales Anschmiegen an den Fuß, ohne dass man noch herumrutschen kann. Dies ist besonders wichtig für steile, heikle Passagen, bei denen Trittsicherheit unabdingbar ist.

Im Fersenbereich stützt ein anatomisch angepasster Stahldraht die Ferse und vermeidet so die Druckausübung auf den gesamten Fuß. Mit Hilfe des Multiple Fit Fußbettes kann die Passform optimal eingestellt werden. Muss man sich zwischen zwei Größen entscheiden, sollte man bei diesem Schuh in der Regel die größere Größe wählen und den Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX dann mit der Schnürung auf den Fuß optimal anpassen.

Eine spezielle antimikrobakterielle Behandlung verhindert die Bildung unangenehmer Gerüche und sorgt dafür, dass man die Schuhe auch ohne schlechtes Gewissen nach Mehrtagestouren auf der Hütte ausziehen kann.

Grip am Fels

Ausgezeichnet – dies ist natürlich der Vibram® Sohle mit integrierter Climbing Zone geschuldet. Die sehr kleine Fläche an der Fußspitze ist besonders steif und ermöglicht so, sehr starken Druck auf den Fels ausüben zu können, so dass der Schuh förmlich am Fels klebt. Steile Reibungspassagen ohne Tritte sind daher mit diesem Schuh kein Problem mehr. Der Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX zeigt seine Vorteile bei technisch anspruchsvollen Routen. Das übrige Profil ist ziemlich grob gehalten und bietet so auch auf erdigen und grasigen Abschnitte die nötige Haftung auf dem Untergrund.

Einsatzbereich

Der Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX ist für alle sportlichen und hochalpinen Unternehmungen, sei es Klettersteige, Mehrtagestouren, geeignet solange – und jetzt kommt es – kein Steigeisen benötigt wird. Denn steigeisenfest, auch bedingt, ist der Salewa Mtn Trainer Mid GTX nämlich nicht. Hierfür gibt es von Salewa das nächsthöhere Modell Salewa MS Rapace Mid GTX bzw. für die Damen den Salewa WS Rapace Mid GTX.

Preis/Leistung

Der Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX spielt preislich in der oberen Klasse der Klettersteigschuhe mit. Dafür erhältst du für den Preis einen perfekten Schuh für den Klettersteig und andere alpine Aktivitäten, der immer wieder in Bestseller-Listen auftaucht.

Das sagen zufriedene Kunden zum Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX

…Passt von Anfang an. Kein km langes Einlaufen…

…Dieser Schuh gibt eine „keine Blasen“- Garantie…

…bis zu 30% leichter als jeder Mitbewerber…

…Der erste Schuh aus dem Internet, der absolut allen Versprechungen nachkommt…

…Man hat das Gefühl, der Boden unter einem fügt sich dem Schuh…

…absolut wasserdicht und wärmestabil (bei 4 min in 3 °C kaltem Schmelzwasserbach bis zum Knöchel)…

Du möchtest weitere Kundenmeinungen lesen? Kein Problem, weitere Kundenmeinungen auf Amazon findest du oben unter dem Reiter „Kundenrezensionen“. Oder klicke einfach >>hier<<

Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX Test – Fazit

Die Südtiroler Markenschmiede Salewa beweist mit dem vielseitigen Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX wieder einmal mehr, dass sie zu den Top-Herstellern dieser Branche gehört. Dabei steht die Gewichtsersparnis bei gleichzeitigem Tragekomfort und hervorragender Verarbeitung an allererster Stelle. Das Leichtgewicht unter den Bergstiefeln kann darüber hinaus mit Vielseitigkeit in jedem alpinem Terrain glänzen und ist vom Preis her auch nicht überhoch angesiedelt.

Die Nicht-Steigeisentauglichkeit des Salewa MS Mtn Trainer Mid GTX lässt sich auf dem Klettersteig sicherlich verschmerzen, Grödeln kann man wie an jedem Bergschuh natürlich trotzdem montieren. Damit ist auch der Zugspitze Klettersteig über das Höllental, übrigens der einzige Klettersteig, wo ich wegen des Gletschers Steighilfen benötigte, machbar. Daher auch hier meine volle Kaufempfehlung.


Gefällt dir der Beitrag? Ich freue mich, wenn du ihn weitersagst:

Preisvergleich

Shop Preis

189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2017 07:08
zum Angebot bei Amazon

131,97 € 164,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2017 07:08
zum Angebot bei Bergfreunde.de

197,95 € 219,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2017 07:08
zum Angebot bei doorout.com

220,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2017 07:08
zum Angebot bei Sporthaus Schuster

189,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Oktober 2017 07:08